BIOGAS-BRASILIEN-PROJEKT

2e1ax_default_entry_Banner-zweite-Entwurf

Vom 19.01.2014 bis 25.01.2014 führte die GNE Witzenhausen in Zusammenarbeit mit dem Witzenhausen Institut (WI) im Auftrag derDeutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) die Fachstudienreise für 15 brasilianische Führungskräfte mit dem Programmtitel„Aus- und Weiterbildung im Bereich der energetischen Nutzung von Biogas“ durch.

Ziel der einwöchigen Fachstudienreise war es, einen Überblick über Aus- und Weiterbildungen für Fachpersonal im Bereich Abfall- und Abwassernutzung zu geben um Biogas für den öffentlichen und privaten Sektor in Brasilien als wirtschaftlich erneuerbare Energiequelle etablieren zu können. 

Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus Brasilien, welche Entscheidungsträger in den Bereichen Biomasse und Ausbildung sind, wurden darum verschiedene Fachvorträge von Experten sowie mehrere Exkursionen zu Betrieben und Institutionen rund um das Thema Abfall- und Abwasserbehandlung angeboten. 

So soll auch in Zukunft die deutsch-brasilianische Zusammenarbeit im Industriesektor gestärkt und wesentliche Grundlagen der nachhaltig sozialen und ökologischen Entwicklung vermittelt werden. Darüber hinaus wurden den TeilnehmerInnen Beispiele für den Einsatz von Biogasanlagen aufgezeigt und verschiedene Lernorte genauer untersucht. Der, der Fachstudienreise zu Grunde gelegte, aktuelle Kenntnisstand im Bereich Biogas in Deutschland zielte auch auf die politischen Rahmenbedingungen und die unterschiedlichen Entscheidungsoptionen ab. 
Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie die durchführenden Institutionen waren mit dem Ablauf und der Umsetzung der Fachstudienreise sehr zufrieden. Durchgeführt wurden 2 Vortragstage und 3 Exkursionstage. Plattform dazu lieferte Witzenhausen mit seinen thematischen Kernkompetenzen.

Das weiterlaufende Projekt PROBIOGAS verfolgt mit allen Partnern internationale Klimaschutzziele und unterstützt zudem den Auftrag der Bundesregierung zur internationalen Bildungsarbeit.

b2ap3_thumbnail_Konferenzimpression b2ap3_thumbnail_Gruppenbild-1web

brasilianische Expertengruppe bei einer Exkursion zur “Pohlschen Heide” – Konferenzimpressionen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung mbH 
Steinstraße 19 (Standort Universität) 
D-37213 Witzenhausen

Fon: +49(0) 5542-502 917-0
Fax: +49(0) 5542-502-917-5
Mail: info@gne-witzenhausen.de