Die GNE führt neben den Weiterbildungen auch selbstständig Projekte durch. Der Standort Witzenhausen ist dabei von entscheidendem Vorteil, denn hier bündeln sich die Kompetenzen aus den Bereichen ökologische Landwirtschaft und wirtschaftliche internationale Zusammenarbeit.

Menschen von allen Kontinenten kommen nach Witzenhausen, um sich hier weiterzubilden. Die GNE greift diesen Pool qualifizierter und internationaler Fachkräfte auf und es werden zusammen Projekte geplant und durchgeführt. Dies geschieht häufig in Kooperation mit dem Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel und dem DITSL Witzenhausen. Ökologische Landwirtschaft, Capacity Building sowie Forschung und Lehre bilden die Schwerpunkte dieser Projekte.

EU Project Swaziland

Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung mbH 
Steinstraße 19 (Standort Universität) 
D-37213 Witzenhausen

Fon: +49(0) 5542-502 917-0
Fax: +49(0) 5542-502-917-5
Mail: info@gne-witzenhausen.de