Erfolgsstory KUR-Kurs (1)

Erfolgsstory KUR-Kurs: Bernd Vilsmaier

Vom Februar bis Juli 2013 habe ich die Weiterbildung zum Klimaschutz und Ressourcenmanagement (KUR) bei der Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung – GNE (auf Grund meines Wunsches einer berufliche Neuorientierung) absolviert.

DSC_2095Vorher war ich zwei Jahre mit der GIZ im Auslandseinsatz in Ecuador in einem Projekt, das gut zu meiner Grundausbildung im Bereich Raumplanung/ Geoinformatik passte. In diesem Projekt kam ich immer wieder mit den Themen Ressourcen und Klimaschutz in Kontakt. Nach meinem Auslandaufenthalt und meiner längeren Jobsuche, habe ich mich zu einer Neuorientierung in Richtung ‚Klimaschutz‘ entschieden und bin im Zuge dessen auf die Weiterbildung bei der GNE gestoßen. Ich fand die KUR-Qualifizierung nicht nur inhaltlich attraktiv, sondern vor allem auch wegen der Dauer von sechs Monaten. Ein zweijähriges Aufbaustudium auf mein schon absolviertes Studium aufzusatteln, passte auch auf Grund meiner bestehenden Arbeitserfahrungen nicht mehr in meine Lebensvorstellung. Zum Glück verlief auch meine Beantragung des Bildungsgutscheines bei der Agentur für Arbeit vollkommen unkompliziert. …

Weiterlesen

Erfolgsstory IPM-Kurs (1)

Erfolgsstory IPM-Kurs: Marja Rathert

Erfolgsstory GNEIm November 2013 habe ich mein Studium als Diplom-Sozialwirtin abgeschlossen. Ich wollte quasi schon immer in der internationalen HIV/AIDS-Prävention und -Beratung tätig werden, aber nach dem Studium wurde mir schnell klar, dass es gerade im Bereich Gesundheit nur sehr wenige Stellen für BerufseinsteigerInnen gibt und diese dann auch dementsprechend hart umkämpft sind. Ohne die grundlegenden projektplanerischen Skills und Methoden, die mittlerweile eigentlich in jeder EZ-Ausschreibung gefordert werden, hat man da keine Chance. Die Agentur für Arbeit hat mich dann glücklicherweise auf den IPM-Kurs bei der GNE aufmerksam gemacht, in dem die Grundlagen von Projektmanagement und -planung vermittelt werden – also genau die Kompetenzen, die mir bisher fehlten. …

Weiterlesen

HNA Bericht Baumhaus

In der Witzenhäuser Allgemeine HNA ist ein Artikel über einen Absolventen des IPM-Kurses der GNE erschienen!

Nicht nur hat sich die GNE finanziell an der Realisierung des Baumhaus-Traumes im Waldkindergarten Witzenhausen beteiligt, sondern vor allem übernahm die Planung und Bauleitung ein Absolvent des IPM-Kurses, Ralph Bindemann.

Aber, lesen Sie selbst den vollständigen Artikel als pdf-Download HNA GNE Baumhaus Waldkindergarten 2014-11-19 
 —-Veröffentlicht in der Witzenhäuser Allgemeine HNA am 19.11.2014—-

 

 

Kongress – 100% Erneuerbare-Energie-Regionen

kongress_logo_allgemeinDer GNE-Alumni Martin Komander durfte auf dem Kongress ‘100% Erneuerbare Energie Regionen’ eine Urkunde in seiner Funktion des Klimaschutzmanagers Hildesheim zur Aufnahme in die Runde der 100 % Erneuerbare Energie Region entgegen nehmen. Eine weitere Alumni des Klimaschutzes und Ressourcenmanagement-Kurses Frau Stefanie Voß konnte den erfolgreichen Abschluss ihrer Probezeit als Klimaschutzmanagerin im Wetteraukreis auf dem Kongress feiern. Gefeiert haben auch die aktuellen Kurs-Teilnehmenden, denn sie konnten nicht nur die interessanten Veranstaltungen des Kongresses miterleben, sondern auch das prächtige Buffet genießen 😉  ….

Weiterlesen

GIZ sends Participants to GNE

GIZ Health Sector Programme, Kenya sends Participants to GNE

Blog Foto GIZ KenyaThe GNE comprehensive six-month professional programme ‘Coordinator in International Project Management’ (IPM) offered a great opportunity. The topics ideally answered what the Kenyan partners were asking for, and came in at the right time. Through a selection process a team from Kenya comprising of two Ministry Officials, and two GIZ employees was narrowed on and sent to Witzenhausen for the programme which also included two months exposure in development or humanitarian institution (NGO or other institution).

Weiterlesen

UNTERWEGSGESCHICHTEN (3)

2e1ax_default_entry_1939548_10152670423014278_246478238_oAus einem mach zwei, mach drei? 
Die Geschichte meines Praktikums

Offiziell fing meine Praktikumszeit im vergangenen Oktober 2013 an. Was seitdem passiert ist, war weder geplant noch vorhersehbar. Und so begann alles…

Ich bewarb mich Ende August initiativ bei der GIZ Bangladesch. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon eine Zusage für ein Inlandspraktikum, wollte aber trotzdem noch anderen Möglichkeiten nachgehen. Ich entdeckte das Projekt „Justiz- und Gefängnisreform zur Förderung der politischen Menschenrechte und Korruptionsbekämpfung“ auf dem Internetportal der GIZ unter der Rubrik „Weltweit“. Der Name ist zwar sperrig und man muss mindestens zweimal nach Luft schnappen ehe man ihn komplett gelesen hat, aber mich hat er sofort angesprochen.

Weiterlesen

Unterwegsgeschichten (2)

Liebes GNE-2e1ax_default_frontpage_steffi-in-manilaTeam!
Raphas Eintrag auf dem GNE-Blog inspirierte mich, auch kurze Worte des Dankes da zu lassen.

Seit 3 Monaten arbeite ich bei United Nations Volunteers (UNV) in Manila, Philippines. Ich habe ein kleines Projekt angestoßen, an dem sich auch andere UNV Offices weltweit beteiligen und bin aufgrund meiner “profunden” Kenntnisse im Internationalen Projektmanagement die zentrale Ansprechperson für HQ in Bonn.    

Die Zeit bei der GNE hat sich also definitiv ausgezahlt 🙂 Danke! 

LG, Steffi

 

Liebe Alumnis, es interessiert uns wo Ihr gelandet oder zwischengelandet seid, welche Aufgaben nach dem Kurs auf euch warten und wie es euch dabei ergeht. Deswegen schickt uns doch gern ein paar Zeilen für unseren Newsblog und lasst uns und  andere TeilnehmerInnen daran teilhaben.

Unterwegsgeschichten (1)

2e1ax_default_frontpage_team-sierra-leoneLiebes GNE-Team,

seit 14 Tagen arbeite ich nun für die Welthungerhilfe in Sierra Leone. Ich bin für ein “Waste-Management” Projekt als Nachwuchsfachkraft angestellt worden. Die Ausbildung bei der GNE hat sicherlich einen Teil zu diesem kleinen persönlichen Erfolg beigetragen.

Viele Grüße aus Bo,

Raphael

Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung mbH 
Steinstraße 19 (Standort Universität) 
D-37213 Witzenhausen

Fon: +49(0) 5542-502 917-0
Fax: +49(0) 5542-502-917-5
Mail: info@gne-witzenhausen.de